Ferienhaus Mai – aus Tradition gut

Mein Vater hatte am ersten Mai Geburtstag. Entweder haben wir damals seinen festlichen Tag bei ihm im Garten mit einem Grillen abgehalten oder sind auch an dem Wochenende verreist. Dann haben wir immer ein Ferienhaus im Mai genommen. Meistenteils war das in Holland, da es dort sehr viel für uns als Kinder zu machen gab. Nun bin ich selbst Familienvater. Ich führe die Tradition mit den eigenen Kindern seit dem Tod meines Vaters fort. Die Bedingungen und Angebote haben sich mittlerweile in dem Nachbarland stark verändert. Darauf möchte ich nachstehend eingehen.

ferienhaus mai

De Leistert – ein Park für unsere Familie

Eher durch Zufall und Mundpropaganda haben wir den Park de Leistert entdeckt. Das war bisher auch eine neue Aktion, da wir sonst eigentlich nur das Zelten auf einem normalen Campingplatz in der Tradition hatten. Das Angebot in der Werbung der Homepage überzeugte allerdings, sodass wir das Wagnis eingingen. Es hat sich voll gelohnt, denn es gibt so viele Dinge für die Kinder zu machen. Sie sind 6 und 8 Jahre alt. Dort sind die besonderen Attraktionen das Spaßbad und auch der Indoor-Spiel-Dschungel. Da können sie sich wirklich ausgelassen austoben. Für uns ist das Spaßbad natürlich auch gut. Aber wichtig ist vorwiegend, dass die Kinder glücklich sind und einfach zufrieden abends ins Bett fallen. Nach dem ersten Mal im Ferienhaus im Mai vor drei Jahren sind wir nun schon zweimal dort gewesen. Das machen wir solange, bis die Kinder älter sind und nicht mehr wollen.

This entry was posted in Urlaub. Bookmark the permalink.

Comments are closed.